Unterbodenschutz / Hohlraumkonservierung

Leider nagt der Zahn der Zeit auch an unseren liebgewonnen fahrbaren Untersätzen. Daher raten wir unseren Kunden stets dazu Ihre Fahrzeuge gründlich gegen Rostbefall schützen zu lassen.

Eventuell vorhandener Rost wird von uns mechanisch so weit möglich beseitigt. Hierbei kommen Flex und Sandstrahlgerät zum Einsatz. Im weiteren Verlauf wird nun Chemie in Form von zuverlässigen Rostumwandlern eingesetzt. Ist das Fahrzeug dann frei von Rost, wird es mit Brantho Korrux Chassislack versiegelt.

Nun kommt der eigentliche Unterbodenschutz zum Einsatz. Hier verwenden wir überwiegend Seilfett, sind aber auch ausgerüstet, um Mike Sanders Karosseriefett aufzutragen.
In Hohlräumen und Rahmen, die bereits angegriffen sind, setzen wir FluidFilm in verschiedenen Viskositäten ein. Für noch gut erhaltene Hohlräume verwenden wir ein transparentes Wachs.