Direct-Link-Steering
 

Home
Nach oben

 

Verschiedene Jeep-Modelle sind mit einer in Y-Geometrie angeordneten Lenkung ausgestattet. Dies betrifft vor allem die Modelle Wrangler (TJ), Cherokee (XJ) und Grand Cherokee (ZJ,ZG).

Je höher ein solches Fahrzeug nun mittels Höherlegung gebracht wird, um so unpräziser und schwammiger arbeitet diese Lenkung. Die Winkel stehen irgendwann zu steil. Bei jedem Aus- und Einfedern verändert sich die Spur, da keine durchgehende Verbindung zwischen den Rädern besteht.

Der US-Markt bietet zwar verschiedene havy-duty-Ausführungen an, diese sind jedoch in der Regel auch nur stärkere Y-Lenkungen. Das Problem wird dadurch also nicht gelöst.

Nach langem Suchen sind wir auf die so genannte Direct-Link-Steering gestoßen. Diese Lenkung verfügt über eine durchgehende Spurstange und eine gesondert befestigte Lenkstange. Beide Stangen werden in havy-duty-Ausführung geliefert. Befestigt werden Lenk- und Spurstange über Adapter, die an den Achsschenkeln angeschraubt werden. Die gesamte Lenkung ist schraubbar und bedarf keinerlei Schweißarbeiten. In Verbindung mit der Direct-Link-Steering sind Höherlegungen bis 9" realisierbar.

Klicken Sie hier, um zur Bildergalerie zu gelangen: Bildergalerie Lenkung