Home
Nach oben

 

T4 TDI+

TDI+1.JPG (26673 Byte) TDI+3.JPG (25234 Byte) TDI+2.JPG (13213 Byte) TDI+4.JPG (31670 Byte)
Der Auftrag:
"Fertigen Sie aus einer biederen Serien-Caravelle ein Traumwohnmobil."

Unser Vorteil:
1. Eine poppige Farbe war vorhanden.
2. Mit 150 PS war auch der Motor eine gute Basis

 

Nur kurze Zeit später... T4 gestrippt!  Inneneinrichtung als 7-Sitzer Nein, dies wird kein T4 Cabrio!
Hier sehen Sie den Dachschnitt für das Aufstelldach.
Der notwendige Verstärkungsrahmen ist bereits eingenietet und geklebt.
TDI+6.JPG (13589 Byte) TDI+7.JPG (17618 Byte) TDI+8.JPG (23736 Byte) TDI+9.JPG (13752 Byte)
Isolation des Fahrzeuges mit X-treme-Isolator.
Zuvor wurden Seitenwände und Boden mit Spezialwachs konserviert!
Bild oben: Demontage der Frontmaske
Bild unten: Anhängerkupplung und Sportauspuff sind montiert!
Anprobe des Karosserie-Bausatzes. 
 
Dieser wird vor dem Lackieren komplett montiert und angepasst. Zum Lackieren wird er erneut abgenommen und schließlich nach der Lackierung wieder montiert.
Anprobe der elektrischen Recaro-Sitze:

Recaro-Sitze vom Typ "Style" wurden auf Drehkonsolen mit Safe-Sockel verbaut. Hierzu mussten Adapter angefertigt werden.
Da dieser Sitztyp keine Armlehnen-Aufnahmen besitzt, wurden Armlehnen aus dem Nutzfahrzeug-Programm adaptiert.
Nach erfolgreichem Einbau wurden die Sitze wieder demontiert, um vom Sattler mit Alcantara bezogen zu werden.

 

TDI+10.JPG (16144 Byte) TDI+12.JPG (33591 Byte) TDI+11.JPG (16302 Byte) TDI+12b.JPG (26852 Byte)
Bild rechts: Der neu bezogene Sitz wird auf der Werkbank mit Laufschiene und Drehkonsole verschraubt.


Bild links: Der Sitz passt perfekt und auch der elektrische Anschluss macht die Drehung des Sitzes mit.

 

Einbau der Bordelektrik im Küchen-Block:

Solarregler, Automatik-Ladegerät, Sicherungen 12 Volt und Sicherungs-Automat 220Volt mit FI.
Das Cockpit erhält eine Aufwertung durch Wurzelholzauflage. Auch das neue Airbaglenkrad mit Leder und Wurzelholz trägt zu einem gediegenen Ambiente bei.

Neben der Freisprecheinrichtung für das Handy sieht man den Monitor der Alpine-Anlage. Diese ermöglicht neben Musikgenuss aus Radio, CD und Minidisc auch Fernsehbilder aus TV-Antenne und Sat-Anschluss.

 

Maßangefertigter Innen-Ausbau:

Buche-Laminat-Boden, Schrankzeile aus Schichtstoffplatte mit Buche-Massivholz-Kanten, Kühlschrank, Spüle und Heizung.
T&F-Sitzbank in Alcantara und Microvelours. Hierzu passend der Kindersitz von Recaro im gleichen Bezug
.
TDI+14.JPG (34261 Byte) TDI+15.JPG (24266 Byte)    
Das Prachtstück ist fertig:

Tiefergelegt und auf 8 Jx17 Motorsport-Felgen mit 245/45 ZR17 bereift steht er da.
Bild unten: Hier sind die beiden Solar-Paneels sichtbar.

 

Ein Traum ist abfahrbereit!
Nach einer etwa 8 wöchigen Bauzeit fällt die Trennung von einem solchen Prachtstück schwer.

Ein Trost: Er kam wieder - zum Einbau eines Leistungs-Chip der unser Prachtstück auf etwa 180 PS  erstärken lässt.
   

 

 

Home Nach oben